«Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das was wir nicht tun.»

Molière

Coaching

Coaching bildet die Grundlage für die Weiterentwicklung von Einzelpersonen und Teams. Dabei steht die konsequente und lösungsorientierte Förderung der Klienten unter Nutzung ihrer Ressourcen im Zentrum. Durch das Coachinggespräch können Haltungen und Kommunikationsformen überprüft und wenn nötig angepasst werden. Der Veränderungsbedarf wird selbst entdeckt und nicht konstruiert. Dieser Weiterentwicklungsprozess beinhaltet, nebst der Auseinandersetzung mit sich selbst, eine wertneutrale, begleitete Reflexion.

Bei der Arbeit mit Teams bezieht sich das Coaching nicht auf die einzelnen Individuen, sondern auf die Zusammenarbeit und Teamleistung. Je nach Aufgabenstellung kann es sinnvoll sein, den Prozess mit Einzelgesprächen zusätzlich zu unterstützen.